Schutzziel 3: Elektrische Funktionen erhalten

Der Funktionserhalt von sicherheitsrelevanten elektrischen Anlagen ist gerade im Brandfall unerlässlich. Wichtige strombetriebene Einrichtungen wie Notbeleuchtungen, Brandmeldesysteme oder Rauchabzugsanlagen müssen über einen ausreichend langen Zeitraum funktionsfähig bleiben.

Funktionserhalt für elektrische Anlagen

Im Falle eines Brandes müssen Flucht- und Rettungswege nutzbar bleiben und wichtige technische Einrichtungen wie Notbeleuchtungen, Brandmeldesysteme, Rauchabzugsanlagen weiterhin funktionieren. Daher ist es zwingend erforderlich, die Stromversorgung für diese Systeme besonders abzusichern. Darüber hinaus sollen gewisse technische Anlagen die Feuerwehren bei der Brandbekämpfung über einen ausreichend langen Zeitraum unterstützen. Wo ist der Funktionserhalt notwendig?

    Das liegt daran, dass diese Bauten regelmäßig von vielen Menschen frequentiert werden. Daraus ergibt sich ein erhöhtes Sicherheitsrisiko für Menschenansammlungen. Aber auch der Sach- und Umweltschutz muss bei gewissen Anlagen beachtet werden.

    Expertenwissen

    Mann mit Headset am Computer

    FAQ zum Thema Funktionserhalt

    Der Erhalt von elektrischen Funktionen sicherheitsrelevanter Anlagen garantiert im Brandfall die Verfügbarkeit der Sicherheitseinrichtungen und muss in jedem Fall gewährleistet sein. Alle Fragen rund um das dritte Schutzziel beantworten hier.

    Tutorials zum Thema Funktionserhalt

    Einfach erklärt, umfangreich geschützt. Unsere Tutorials erklären genau, worauf es beim zweiten Schutzziel ankommt.