Systembeschreibung Brandschutzschaum PYROSIT® NG

Installationsprinzip PYROSIT NG

Der Brandschutzschaum PYROSIT® NG bringt viele Vorteile in der Anwendung und der Verarbeitung mit. Das 2-Komponenten-Material sorgt durch seine besondere Rezeptur für sehr homogene Ort-Schaum-Abschottungen. Die chemische Reaktion ist optimal auf alle Anforderungen abgestimmt. Die gute Untergrundhaftung verhindert ein Ablaufen des Schaums aus der Öffnung. Arbeitsunterbrechungen zur Kontrolle sind problemlos möglich. PYROSIT® NG besitzt nach dem Ausreagieren eine weiche Konsistenz, so dass Nachinstallationen sehr einfach möglich sind.

Es dürfen neben Kabeln und Leitungen auch Rohre aus Stahl, Kupfer sowie aus verschiedenen Kunststoffen gleichzeitig mit durch die Schottung geführt werden. OBO PYROSIT® NG ist daher ein Kombischott für verschiedene Gewerke.

Systemvorteile

  • einfache Verarbeitung, auch mit kurzen Arbeitsunterbrechungen
  • gute Untergrundhaftung
  • Schaumausbeute pro Kartusche bis zu 2,1 Liter
  • weiche Konsistenz - leichte Nachinstallierbarkeit
  • keine Beschichtung der Oberflächen erforderlich
  • staub- und faserfreie Installation
  • viele Installationen kombiniert möglich
  • viele zugelassene Streckenisolierungen
  • Akku-Auspresspistole für Großverarbeiter
  • Elektroinstallationsrohre bis M40, belegt mit Kabeln oder leer
  • brennbare Rohre bis Ø 50 mm ohne Zusatzmaßnahmen durchführbar
  • überstreichbar mit Dispensionsfarben
  • nachträgliche Beschichtung zum Schutz vor Umwelteinflüssen möglich