Installationsprinzip Kabelrinne RKS-Magic® VA auf Abhängebügel AHB-T

Kabelrinne RKS-Magic VA: Deckenmontage mit Abhängebügel

Einlagige Deckenmontage mit Abhängebügel

Kablrinne RKS-Magic VA: Montage unter schräger Decke

Montage unter schräger Decke mit individuell angepasstem Abhängebügel

Kabelrinne RKS-Magic VA: Zweilagige Deckenmontage mit Abhängebügel

Zweilagige Deckenmontage mit Abhängebügel und Zwischenbügel

Zweilagige Deckenmontage mit Verlängerung

Zweilagige Deckenmontage mit Abhängebügel und Verlängerung

Kabelrinne mit Flachrundschrauben befestigen

Befestigung der Kabelrinne mit Flachrundschrauben

Kabelrinne ohne Verschraubung verbinden

Stoßstellenverbindung ohne zusätzliche Verschraubung

Systembeschreibung

Verlegeart

Kabelspezifische Tragekonstruktion

Verwendbarkeitsnachweis

P-MPA-E-12-003

Funktionserhaltklassen

E30 bis E90

Prüfnorm

DIN 4102 Teil 12

Montagevarianten

Deckenmontage mit Abhängebügel aus VA

 

Zulässige Daten

Stützabstand max.

1,5 m

Lagenanzahl max.

2

Kabelgewicht pro Lage

30 kg/m

Kabelrinnenbreite max.

300 mm

Es gelten die Daten der genannten Verwendbarkeitsnachweise.