Installationsprinzip Kastenschott PYROPLUG® Box

der Rahmen wird in die Trennwand eingesetzt

Einsetzen des geteilten Rahmens in leichte Trennwände, ohne zusätzliche Laibung

der Rahme bei bereits installierten Kabeln montiert

Montage des Rahmens bei bereits installierten Kabeln

das Innenstück wird zugeschnitten und in den rahmen eingesetzt

Passgenaues Zuschneiden der Innenstücke und Einsetzen in den Rahmen

Fugenverschluß mit Spachtelmaße

Abschließender Fugenverschluss bei Vollbelegung mit Spachtelmasse FBA-SP

Kästen gruppenweise angeordnet

Gruppenweise Anordnung der Kästen

Schaumstoff-Formteil mit Brandschutz-Additiven

Feuerwiderstandsklasse

S30/S90

Verwendbarkeitsnachweis

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung
des DIBt, Berlin

Zulassungs-Nummer

Z-19.15-1557

Prüfnorm

DIN 4102 Teil 9

Schottungsmaße in cm

Bauteil F30

massive Wand

leichte Trennwand

massive Decke

Bauteilstärke min.

5

7,5

15

Schottdicke min.

12

12

12

Öffnungsbreite max.

50

50

50

Öffnungshöhe max.

50

50

-

Länge max.

-

-

50

Bauteil F90

massive Wand

leichte Trennwand

massive Decke

Bauteilstärke min.

10

10

15

Schottdicke min.

20

20

20

Öffnungsbreite max.

50

50

50

Öffnungshöhe max.

50

50

-

Länge max.

-

-

50

Maximal zulässige Belegung der Öffnungsfläche mit Installationen: 60 %. Es gelten die Daten der genannten Verwendbarkeitsnachweise.