Installationsprinzip Steine PYROPLUG® Block

Blöcke werden zugeschnitten

Montage der zugeschnittenen Blöcke

Verwendung der Vakuumblöcke

Vakuumblöcke für einfachen Restspaltverschluss

einzelne Blöcke können herausgezogen werden

Einfache Nachinstallation durch Herausziehen einzelner Blöcke

Rohre können problemlos durchgeführt werden

Durchführung brennbarer Rohre ohne zusätzliche Maßnahmen

Rohre mit Streckenisolierung

Durchgeführte nicht brennbare Rohre mit Streckenisolierung

Einbau der Blöcke im Deckendurchbruch

Strammsitzender Einbau der Blöcke im Deckendurchbruch

Kombiabschottung in Wänden / Decken

Schaumstoff-Formteil mit Brandschutz-Additiven

Feuerwiderstandsklasse

S90

El 15, El 30, El45, El 60, El 90, EI 120

Verwendbarkeitsnachweis

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung
des DIBt, Berlin

Europäische Technische Bewertung des OIB, Wien

Zulassungs-Nummer

Z-19.15-1849

ETA-15/0803

Prüfnorm

DIN 4102 Teil 9

EN 1366-3

Additive Eigenschaften

 

 

Wärmedurchlaß

Fraunhofer IBP Stuttgart

P1-001/2012

Luftdurchlässigkeit/Druckbeständigkeit

ift Rosenheim

11-003694-PR02 

Schalldämmung

HfT Stuttgart

122-007-04P-186a

Schaumstoff-Formteil mit Brandschutz-Additiven

Feuerwiderstandsklasse

S90

bis EI 120

Verwendbarkeitsnachweis

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung
des DIBt, Berlin

Europäische Technische Zulassung
des OIB, Wien

Zulassungs-Nummer

Z-19.15-1849

ETA-15/0803

Prüfnorm

DIN 4102 Teil 9

EN 1366 Teil 3

Additive Eigenschaften

 

 

Wärmedurchlaß

Fraunhofer IBP Stuttgart

P1-001/2012; P1-002/2012

Luftdurchlässigkeit/Druckbeständigkeit

ift Rosenheim

11-003694-PR01/02/03

Schalldämmung

HfT Stuttgart

122-007-04P-186a

Schottungsmaße in cm

Bauteil

massive Wand

leichte Trennwand

massive Decke

Bauteilstärke min.

10

10

15

Schottdicke min.

20

20

20

Öffnungsbreite max.

100

84 (57)

70

Öffnungshöhe max.

100

57 (84)

-

Schottfläche max.

1,0 m²

0,48 m²

unbegrenzt

Länge max.

-

-

unbegrenzt

Maximal zulässige Belegung der Öffnungsfläche mit Installationen: 60 %. Es gelten die Daten der genannten Verwendbarkeitsnachweise.