Elektronische Schaltgeräte für Modul 45®

Zeitschaltuhr

Elektronik inklusive

Ob zu Hause oder im Büro: Die elektronischen Schaltgeräte für Modul 45 bieten jeglichen Komfort, der das Leben leichter macht. Für die Steuerung und Regelung der Gebäudetechnik bietet OBO intelligente Lösungen, ohne auf die bewährten Vorteile des Modul 45-Systems verzichten zu müssen. Ob Zeitschaltuhr, Rollladenwochenuhr, Bewegungsmelder oder Raumthermostat – alle Geräte stehen in der kompakten Bauform für Modul 45 zu Verfügung.

Die elektronischen Schaltgeräte werden als System mit modularem Aufbau angeboten. Für eine Geräteinstallation werden immer ein Relaisunterteil und ein Aufsatz mit der geforderten Funktion benötigt. Das System basiert auf zwei Relaisunterteilen und vier Aufsätzen für die unterschiedlichen Funktionen.

Zeitschaltuhr

Die Zeitschaltuhr wird in Kombination mit dem Relaisunterteil RE-UW und RE-U2K verwendet. Mit der Zeitschaltuhr können Verbraucher automatisch durch Schaltzeiten oder manuell ein- und ausgeschaltet werden. Zusätzlich ist eine Schaltfunktion über die Nebenstellen der Relaisunterteile möglich.

  • Wahlweise manuelle oder automatische BedienungMinimale Schaltzeit 1 Minute
  • Tages-/Wochenprogrammierung
  • 24 Schaltzeiten programmierbar
  • Die Programmierung bleibt bei Spannungsausfall 30 Minuten erhalten

Raumthermostat

Das Raumthermostat wird in Kombination mit dem Relaisunterteil RE-UW verwendet. Es dient zur Ansteuerung der Zirkulationspumpe einer Heizungsanlage. Die Ansteuerung erfolgt automatisch durch Schaltzeiten oder manuelles Ein- und Ausschalten. Zusätzlich ist eine Schaltfunktion über die Nebenstelle des Relaisunterteils möglich.

  • Wahlweise manuelle oder automatische Bedienung
  • Tages-/Wochenprogrammierung
  • 24 Schaltzeiten programmierbar
  • Tages- , Nacht- , und Frostschutzniveau einstellbar
  • Zeit und Raumtemperatur jederzeit einstellbar
  • 6 Regelgeschwindigkeiten (RP-Wert) einstellbar
  • Die Programmierung bleibt bei Spannungsausfall 30 Minuten erhalten