Belastungsprüfungen für Kabeltrag-Systeme

Labor für Belastungsprüfung von Kabeltrag-Systemen

Sämtliche OBO Artikel und Systeme werden praktischen Belastungstests unterzogen. Grundlage der Prüfungen von OBO ist die DIN EN 61537 bzw. die DIN VDE 0639. Nach Ablauf der Belastungsprüfung kann für jedes Bauteil die maximale Belastbarkeit in Abhängigkeit von Stützabständen und artikelspezifischen Parametern wie Bauteilabmessungen ermittelt werden. Die Darstellung erfolgt in einem Diagramm, das jedem Bauteil beiliegt. 
Weitere Informationen zu Belastungsprüfungen von Kabelrinnen, Auslegern und Hängestielen finden Sie in diesem Katalog. Widerstände gegen Umweltkräfte wie Schnee, Windlast und andere äußere Einflüsse konnten wir bei den angegebenen Werten nicht berücksichtigen.