Installationsprinzip

Gebäude mit Flachdach

Das Maschenverfahren wird in der Regel bei Gebäuden mit Flachdächern eingesetzt. Dachaufbauten wie z. B. PV-Anlagen, Klimageräte, Lichtkuppeln oder Lüfter werden durch zusätzliche Fangstangen geschützt.

Blitzschutzsysteme installiert in einem Gebäude mit Flachdach

Das Maschenverfahren wird in der Regel bei Gebäuden mit Flachdächern eingesetzt. Dachaufbauten wie z. B. PV-Anlagen, Klimageräte, Lichtkuppeln oder Lüfter werden durch zusätzliche Fangstangen geschützt.

 

1

 

Klemmblock

 

2

 

Überbrückungsbauteil

 

3

 

Dachleitungshalter

 

4

 

Leitungshalter

 

5

 

Isolierter Abstandhalter

 

6

 

Standfuß Fangeinrichtung

 

7

 

Fangstange

 

8

 

Brandschutzbandage über isoliertem Attikablech

 

9

 

Dehnungsstück

 

10

 

Vario-Schnellverbinder

Gebäude mit Satteldach/Spitzdach

Blitzschutzsystem installiert auf einem Haus mit Satteldach

Die exponierten Stellen, z. B. der Dachfirst, Schornsteine und vorhandene Dachaufbauten, sind mit Fangeinrichtungen zu schützen.

 

1

 

Dachleitungshalter für Firstziegel
 

2

 

Vario-Schnellverbinder

 

3

 

Dachleitungshalter

 

4

 

Rundleiter

 

5

 

Fangstange

 

6

 

Leitungshalter

 

7

 

Rinnenklemme