Blitzschutz-Potentialausgleich und Trennungsabstand

Blitzschutz von OBO an einer Photovoltaikanlage auf einem Dach
Trennungsabstand (s) zwischen Blitzschutz-Anlage und Kabeltrag-System

Wichtige Maßnahmen

Um einen umfassenden Schutz der PV-Anlage zu gewährleisten, müssen folgende Punkte berücksichtigt werden:

  • Die lokale Erdung (PAS) muss mit dem Hauptpotentialausgleich (HPAS) verbunden werden.
  • Potentialausgleichsleiter müssen eng und parallel zu den DC-Leitungen verlegt werden.
  • Datenleitungen müssen in das Schutzkonzept mit einbezogen werden.

Eine Übersicht der Schutzmaßnahmen finden Sie in der Tabelle Übersicht der Schutzmaßnahmen.

Trennungsabstand

Die Blitzschutz-Anlage muss im Trennungsabstand (s) nach DIN EN 62305 zu den Teilen der PV-Anlage errichtet werden. In der Regel ist ein Trennungsabstand (s) = Sicherheitsabstand von 0,5 m bis 1 m ausreichend.

Trennungsabstand zwischen Blitzschutz- und Photovoltaikanlage auf einem Dach
Trennungsabstand (s) zwischen Blitzschutz- und PV-Anlage