Kabel- und Leitungsgrößen

Der Ausdruck Kabel bezeichnet eine ummantelte elektrische Leitung zur elektrischen Energie- und Datenübertragung. Kabel und Leitungen werden mit ihrem Nennquerschnitt angegeben. In Abhängigkeit vom Nennquerschnitt und der Anzahl der einzelnen Adern, die im Kabel oder der Leitung zusammengefasst sind, ergeben sich der Außendurchmesser und der Nutzquerschnitt. Befestigungsschellen werden mit ihrem maximalen Spannbereich als Nenngröße in mm angegeben. Um für das zu befestigende Bauteil die richtige Größe der Befestigungsschelle zu ermitteln, finden Sie in der Tabelle das Zusammenspiel zwischen PG und metrischen Größen.

Kabel-und Leitungsgroessen zur optimalen Befestigung der Bauteile

Berechnung mit der Formel (2r)²

 

Der Durchmesser sagt wenig über den tatsächlichen Platzbedarf eines Kabels aus. Rechnen Sie: (2r)²  

Dieser Wert spiegelt den realistischen Platzbedarf inklusive der Zwischenräume wider.

 

(2r)²

Übersicht PG- und metrische Größen

Außendurchmesser in mm

PG-Größen

Außendurchmesser in mm

Metrische Größen

12

PG 7

12,5

M 12

13

PG 7

12,5

M 12

15

PG 9

15,2

M 16

16

-

-

M 16

18

PG 11

18,6

M 16/M 20

19

PG 11

18,6

M 16/M 20

20

PG 13,5

20,4

M 20

21

PG 13,5

20,4

M 20/M 25

22

PG 16

22,5

M 20/M 25

23

PG 16

22,5

M 20/M 25

24

-

-

M 20/M 25

25

-

-

M 25

28

PG 21

28,3

M 25/M 32

32

-

-

M 32

37

PG 29

37

M 32/ M40

40

-

-

M 40

47

PG 36

47

M 40/M 50

50

-

-

M 50

54

PG 42

54

M 50/M 63

59

PG 48

59,3

M 50/M 63

63

-

-

M 63