Montagehilfe Vergussmasse Aquasit

Vorbereitungen

eine Einsteckdichtung wird im oberen Bereich der Dose entfernt.

Um Aquasit einfüllen zu können, wird bei Wandinstallationen eine Einsteckdichtung im oberen Bereich der Dose entfernt.

Aquasit einfüllen

Aquasit wird in den Kabelabzweigkasten eingefüllt

Mithilfe einer handelsüblichen Kartuschenpistole kann Aquasit verarbeitet werden. Auf die Aquasit-Kartusche muss ein Mischrohr aufgesetzt werden. Dieses kann beim Verfüllen mehrerer Kabelabzweigkästen hintereinander verwendet werden. Nach dem Öffnen muss Aquasit innerhalb von 24 Std. verarbeitet werden. Das Gel im Mischrohr ist nach ca. 20 - 30 min. ausgehärtet.

Fertig vergossener Kabelabzweigkasten

Fertig vergossener Kabelabzweigkasten

Nach dem Vergießen des Kabelabzweigkastens kann die Einsteckdichtung wieder eingesetzt werden. Die elektrische Anlage kann sofort in Betrieb genommen werden. Der Kabelabzweigkasten ist nun gegen jegliche Art von langanhaltender Feuchtigkeit geschützt und erfüllt die Schutzart IP68.

Anwendung Pumpenschacht

Anwendungsbeispiel Pumpenschacht

Gerade elektrische Installationen, die durch extreme oder langanhaltende Feuchtigkeit zu Schaden kommen könnten, werden mit Aquasit gegen Schäden geschützt.

Vorbereitung Außeninstallation

Aquasit Anwendungsbeispiel im Erdreich

Bei Anwendungen im Erdreich, z. B. bei Kabelabzweigungen, kann Aquasit die später nicht mehr sichtbare Installation schützen. Der Kabelabzweigkasten sollte mit Kabelverschraubungen als Zugentlastung versehen werden.

Aquasit einfüllen

Aquasit wird mithilfe einer Kartuschenpistole eingegossen

Mithilfe einer handelsüblichen Kartuschenpistole kann Aquasit verarbeitet werden. Auf die Aquasit-Kartusche muss ein Mischrohr aufgesetzt werden. Dieses kann beim Verfüllen mehrerer Kabelabzweigkästen hintereinander verwendet werden. Nach dem Öffnen muss Aquasit innerhalb von 24 Std. verarbeitet werden. Das Gel im Mischrohr ist nach ca. 20 - 30 min. ausgehärtet.

Verfüllter Kabelabzweigkasten

der Kabelabzweigkasten ist befüllt

Es genügt, den Kabelabzweigkasten so zu befüllen, dass die Klemmen vollständig bedeckt sind.

Elektrische Prüfung

elektrische Prüfung

Aquasit härtet weichelastisch aus. Dadurch können die elektrischen Verbindungen jederzeit geprüft werden. Aquasit ist „selbstheilend“, sodass sich die Löcher der Prüfspitzen selbständig verschließen und so keine Gefahr für die Schutzart darstellen. Für Nachinstallationen kann die Masse leicht wieder entfernt und später neu aufgefüllt werden.

Fertig vergossener Kabelabzweigkasten

Fertig vergossener Kabelabzweigkasten

Der Kabelabzweigkasten ist vergossen und erfüllt nun die Schutzart IP68.