• News
  • News zum Unternehmen

30 Jahre OBO Österreich

Gruppenfoto zum 30jaehrigen Jubilaeum von OBO Oesterreich

Im Jahr 2017 feiert OBO Österreich ein rundes Jubiläum: Vor 30 Jahren startete das deutsche Familienunternehmen OBO Bettermann seinen erfolgreichen Vertrieb in der Alpenrepublik - damals noch unter der Firmierung "Neubo Unitech". Im Jahr 2000 firmierte das Unternehmen schließlich auf "OBO Bettermann Austria GmbH" um und bekennt sich seitdem zum dreistufigen Vertrieb und zur intensiven Zusammenarbeit mit dem Elektroinstallationsgewerbe, den Innungen und dem Planergewerbe. Heute beschäftigt OBO Österreich 25 Mitarbeiter und erwirtschaftet aktuell einen Jahresumsatz von rund 17 Millionen Euro. 

Das Kerngeschäft von OBO Österreich liegt im Elektrogroßhandel. Dafür hat das Team in den letzten Jahren den Bedarf im Gewerbe intensiv geweckt und alle notwendigen Tools für eine erfolgreiche und gewinnbringende Zusammenarbeit der Wertschöpfungskette genutzt. Seitdem zählt OBO bei österreichischen Großhändlern zu den Top-10-Lieferanten und ist zu einem nicht wegzudenkenden Faktor im Kernsortiment geworden. Dieser Erfolg hat sich ausgezahlt und wurde gleich mit zwei Awards in den letzten Jahren ausgezeichnet: Zum einen darf sich OBO Österreich nun "Bester Lieferant 2015" nennen, zum anderen über den Preis für die "Beste Vertriebsunterstützung" vom heimischen Elektrogroßhandelsunternehmen Rexel freuen.

Die OBO Bettermann Gruppe ist stolz auf seinen österreichischen Partner und gratuliert zu diesen Erfolgen!